Zurück

Forststraße 9 | Dresden

Neubau Kindertagesstätte
Kenndaten

Bauherr
Stadt Dresden | Hochbauamt

Für
ARCHITEKTURWERKSTATT bernert+partner

Nutzfläche
920 m²

Zeitraum
Juli 2008 - Juli 2009

Leistungen
LP 1-8 nach HOAI

Städtbau und Architektur

Die Kintertagesstätte ist zweigeschossig und weist unterschiedlich gestaltete Fassadenseiten auf. Zum einen eine stringente, geradlinige Formensprache in Richtung der Gebäude 103. Grundschule und Sporthalle, zum anderen eine gerundete Fassade mit Blick zu den Spielflächen, welche die Außenanlagen integriert und so innen und außen als Lebensraum für die Kinder miteinander verbindet. Der Sandspielbereich ist der Rundung folgend lebendig mit kleine Hügeln und Rampen angelegt. Holzstege verbinden und struktieren die Außenanlagen. Entlang der gerundeten Fassade sind die Gruppenräumlichkeiten zur Sonne hin ausgerichtet mit direktem Zugang zum Außenbereich. Auf der gebäudeabgwandten Seite sind Nasszellen und weiteren Fkuntionen angeordnet.

Konstruktion

Bei der Kindertagesstätte handelt es sich um eine Stahlbeton- Mauerwerkskonstruktion. Die großzügig verglaste Südostseite wird durch die Verkleidung der Brüstungs- und Sturzbereiche in farblich variierenden Faserzementplatten charakterisiert.

Nutzungsprofil

Die Kindertagesstätte ist für zwei Gruppeneinheiten mit 30 Kinderkrippenkinder und vier Gruppeneinheiten mit 72 Kindergartenkinder konzipiert. Ein Mehrzweckraum, eine Ausgabeküche und weitere Versorgungsbereiche sind Teil des Raumprogramm.

Weitere Projekte von ARCHIprocess